Zum Inhalt springen

Meet the TrashureTruck!

 

It’s done! The newest family member has arrived, been paid for and all the papers are in order. Next step? Adventure!

For ages now we’ve wanted a truck of some sorts for our magnet fishing trips so we could transport all the scrap we find. Over the past two years I have gone through every possible option we had, from European small pickups like Ford Rangers (twice as expensive, bed not long enough) over trailers (ugh) to american imports of bigger pickups (rare, cost prohibitive, hard to get spare parts for).

Long story short: It’s been stupidly hard to find a good vehicle, but it’s good I waited so long because I LOVE this cutie. It’s quirky and colourful when most work trucks are boring white, is in near perfect condition with low kilometers (160k km) and just old enough to still be repairable by average Joe.

We found ourselves by accident, I was checking out a different open bed transporter in a dealership just to see if they were an option for us when my eyes fell on it.

I asked the dealer ‘what’s with the yellow one over there?’ and he responded with something along the lines of ‘oh, that one is so old my customers don’t want to buy it’.

Inside I was like ‘gimme that right away’, but being all cold-hearted treasure seeker I negotiated a mighty fine price of only 3,000€ and the dealer made sure it passed certification with all repairs.

Then he realized it would take about 500€ to do some necessary repairs and complained to me they weren’t making any profit on the sale. As if,  but still it’s fun when the dealer screws himself instead of customers for a change.

Two hard long weeks passed, tons of paperwork had to be done but lo and behold: It all worked out in the end!

There are so many plans in my head, projects to tackle and rivers to fish scrap out of. All those options and opportunities! The first step will be to build out part of the bed as a mobile workshop for scrap art projects, power tools and a solar setup powering them. The back of the double cab will be turned into a sleeper cell (teehee) with an underneath tool storage. There are some repaired rust spots that have to be painted, a metal frame to  be built for the bed and of course spinning rims and LED underfloor lighting. A twelve inch lift, fawtyfaw muddigger tyres and a Yeddi Coola. If there’s some time left we’ll also use the truck as intended and go magnet fishing.

Here is the first video of with the new old truck:

 

If you want to help us make more videos consider subscribing to our Patreon campain.

6 Kommentare

  1. Freddy

    Hallo,
    es ist immer wieder eine Freude, Euch in Aktion zu sehen!
    Vielleicht wird das ja was mit der Kollaboration mit den Fleetenkiekern. Bin gespannt.
    Aber passt gut auf Euch auf! Erst vor ein paar Tagen hatte jemand in dieser Stadt was Explosives an der Angel. Die städtischen Institutionen sehen dieses Hobby nicht so gerne. Dazu z. B. die Presse:

    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/-erhebliche-gefahr–fuer-angler-nach-granaten-fund–wie-explosiv-ist-die-alster–31494682

    https://www.mopo.de/hamburg/sprengsatz-aus-dem-wasser-gefischt-er-ist-der-granaten-angler-von-der-alster-30940146

    Gruß, Freddy

  2. Freddy

    Hallo,
    macht immer wieder Spaß Eure neuesten Videos zu sehen.
    Mir kamen gerade ein paar Fischgründe in den Sinn, vielleicht ist was dabei für Euch.
    Teilweise kann man dort auch sehr gut mit dem Auto ranfahren.
    1. Osterbekkanal; von der Krausestraße alsterwärts bis Barmbeker Straße
    2. Barmbeker Stichkanal; komplett parallel zur Saarlandstraße
    3. Goldbekkanal; im Bereich Südring bzw. Stadthallenbrücke
    4. Eilbekkanal; von der Maxstraße alsterwärts zur Richardstraße
    5. Diverse Kanäle im Bereich Hamm (Süd), Billerhuder Insel und Rothenburgsort.

    Schöne Grüße,
    Freddy

    • wpadmin

      Hallo, danke für deinen Kommentar. Am Goldbekkanal waren wir schon einmal, ziemlich genau eine Woche bevor die Polizei da die Leichenteile gefunden hat. Die anderen Vorschläge gucken wir uns an, danke dafür. Drück mal die Daumen, dass das Wetter noch eine Weile gut bleibt 🙂

      • Freddy

        Hallo Ihr beiden,
        das sind tolle Videos von der Osterbek geworden.
        Die Idee mit der Goldbek im Stadtparkbereich hattet Ihr demnach zuvor schon selbst im Frühling. Prima. Bin gespannt auf weiteres.
        Im Moment würden mir noch weitere Brücken in Uhlenhorst und Winterhude einfallen. Dort Parken zu können mit dem Truck ist sehr unwahrscheinlich, also eher was fürs Moped mit Anhänger.
        Beste Grüße,
        Freddy

  3. Freddy

    Hallo Ihr beiden,
    das sind tolle Videos von der Osterbek geworden.
    Die Idee mit der Goldbek im Stadtparkbereich hattet Ihr demnach zuvor schon selbst im Frühling. Prima. Bin gespannt auf weiteres.
    Im Moment würden mir noch weitere Brücken in Uhlenhorst und Winterhude einfallen. Dort Parken zu können mit dem Truck ist sehr unwahrscheinlich, also eher was fürs Moped mit Anhänger.
    Beste Grüße,
    Freddy

    • wpadmin

      Hallo Freddy,

      danke für deinen Kommentar und das Lob 🙂 Die Ecke um die Osterbek-Brücke fasziniert uns im Moment am meisten. Da gibt es noch Brücken flussauf- und abwärts die wir uns vermutlich als nächstes vornehmen.

      Leider sind mir inzwischen Anhänger und Moped unabhängig von einander geklaut worden, ich habe mir einen Motoroller neugekauft aber einen Anhänger habe ich noch nicht wieder gefunden. Die sind leider ziemlich selten geworden, kaum einer hat noch Bedarf für Mopedanhänger und der den ich hatte war echt von toller Qualität 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.